Zutaten (4 Personen)

  • 200-300 g Räucherlachs
  • 1-2 Päckchen frischkäse
  • 1 Stange Porree
  • 1 Schale Champignons
  • 800 g Mungobohnensprossen
  • Etwas Öl

 

Zubereitung

Einen mittleren/großen Topf gut gefüllt mit Wasser aufsetzen und zum Kochen bringen. Den geschnittenen Porree und die Champignons in etwas Öl andünsten. Den Räucherlachs in Streifen schneiden. Den Frischkäse zu dem Porree und den Champignons geben. Sobald das Wasser kocht, die Mungobohnensprossen hineingeben und erneut aufkochen lassen. Wenn das Wasser wieder kocht, die Sprossen gleich abgießen, sodass sie noch lecker knusprig bleiben. Den Lachs zu der Frischkäsemischung geben und aufwärmen. Auf jeden Teller eine großzügige Portion Mungobohnensprossen (gleich einer Portion Spaghetti) anrichten und die Frischkäsemischung darüber geben.